SEW ALONG | #10 JetSet Tasche | farbenmix Taschenspieler 4

Hi!

Die letzte Woche Sew Along bei Frühstück bei Emma dreht sich um die JetSet Tasche des Taschenspieler 4 von farbenmix.
Die mag ich leider gar nicht!
Ich hatte nicht viel Zeit und habe mich daher für die JetSet Easy entschieden.
Im Video fand ich sie eigentlich auch ganz schön.
Was bei mir dabei rauskam ist aber nicht so toll! Sie ist groß, kann aber sonst eher nix!
Wie auf dem ersten Bild zu sehen, habe ich eine große, einfache Außentasche aufgesetzt, in die man gut eine gerollte Zeitung stecken könnte, hätte man denn eine - ich hab keine und werde wohl auch keine mehr kriegen, ich hab ja Internet...


Innen der selbe Stoff wie der, der aufgesetzten Tasche. Sonst kann Innen auch nix.
Die Stoffe waren (zum Glück) Regalhüter und es ist nicht sehr schade drum.
Wenn sie da so steht, macht sie ja auch eine ganz gute Figur, sie ist standfest ohne Füllung, aber wenn man sie dann nur teilbefüllt trägt...
...dann macht sie so und das finde ich doof! Die KamSnaps, die man hier sieht, waren ein verzweifelter Versuch, die Tasche irgendwie an dem unschönen Einknicken zu hindern, hat aber nicht geklappt! Auf der anderen Seite, hab ich die Druckknöpfe wieder entfernt auf dieser habe ich sie zur "Zierde" (hahaha) gelassen, oder auch weil ich mit der JetSet durch war und nicht weiter dran rumfummeln wollte!

Schnittmuster
JetSet Tasche, Taschenspieler 4 von farbenmix (selbst gekauft)

Material
Taschenstoff "Moskau" in Kiwi-Grün
Taschenstoff "Rom" in anthrazit
Baumwollgurtband, D-Ring, Karabiner
(alles selbst gekauft)

Tja, was mache ich jetzt damit???

Aber noch was anderes!! Guck mal, was ich letzte Woche hier gezeigt habe: Der kleine Maulwurf, der wissen wollte... Und da läuft heute noch das Gewinnspiel, guck mal vorbei, wenn Du magst!

Jetzt bereite ich mich mal weiter auf Boom! den Designmarkt vor, da bin ich nämlich am kommenden Wochenende!! *zwinker*

Dir auch noch eine schöne Woche!
Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Jana, ich finde deine Tasche gar nicht so doof :) vllt. kannst du sie mal benutzen wenn du einen Wochenendtripp machst, bestimmt passt da einiges rein.
    Dein Edelshopper ist allerdings sehr schön, die werde ich sicher auch mal nähen.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    ich will gerade die Jetset nähen, aber die normale. Aus dem Grund habe ich im Internet nach Fotos von der Jetset gesucht.Ich bin noch am tüfteln wie ich das mit dem Tragegrut hinbekomme ohne die Zipfel, die sie in der original Anleitung dann hätte. Die normalen Hänkel lasse ich weg. Du hast es bei er Tasche gut hinbekommen ohne die Zipfel.
    zum Thema durch hängen: diese Problem kenne ich. Ich habe dies bei meinen alten Taschen auch. Es ist meist so, wenn der Boden breit ist, hängt dieser durch wenn man die Tasche befüllt. Meine alten Taschen sind von Frabenmix, aber frag nicht wie die hießen. Seit ich Style-Vil (ganz dicke Vlies) kennen gelernt habe, setzt ich nur noch das in die Taschen (außer Einkaufstasche oder in er Art). Style-Vil hat den Vorteil die Tasche beleibt in ihrer Form, ob man diese anflüllt oder auch irgendwo hinstellt. Dadurch hängt sie nicht mehr durch oder fällt in sich zusammen. Also der Hauptkörper der Tasche kann ich nur mit Style-Vil empfehlen. Die aufgesetzten kleine Taschen nehme ich das normale Vlis her.
    Nochmals zu deiner Jetset. Innenboden auftrennen so das du noch Taschen inner oder gegebenfalls außen anbringen kannst. Vielleicht gefällt sie dir dann etwas besser
    LG daniela

    AntwortenLöschen

Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!

BITTE BEACHTE:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://ambazamba.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google.

Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!

Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!

Jana Temmers. Powered by Blogger.