Fünf Fragen am Fünften | Februar 2019 | Pod Racer, Milch und der Abend auf dem Sofa

Februar 05, 2019
Beitrag enthält Werbung


Hi :-)

Schwups war ein halbes Jahr vergangen...
Mir kam da ein Welpe dazwischen, der viel mehr Arbeit machte, als ich dachte.
Das ist nicht schlimm, aber das Bloggen hab ich derweil vergessen!

Neo - 7 Monate alt - bald in der Pubertät - da wird das wieder nix mit Bloggen

Nun aber heute beantworte ich die Fünf Fragen am Fünften!
Alle Infos zu den Fünf Fragen am Fünften findest Du HIER bei Luzia Pimpinella!

1. Was ist deine Superpower?

Hab keine! Oder?
Nee, mir fällt nix ein!

2. Was kannst du nicht wegwerfen?

Kuscheltiere. Irgendwie mag ich sie. Aber ich habe zu viele! Zum Beispiel im Wohnzimmer:
2 Frottee-Katzen, 3 kleine Hasen aus Plüsch, ein Frottee-Frosch, zwei Frösche aus Plüsch, ein alter Schleichaffe, ein dicker Maulwurf und sein kleiner Freund Maulwurfn, eine Reisemaus, zwei Zyklopen und ein kleines auserirdisches Tier mit dicker Nase. Zehn davon habe ich selbst genäht. Sie müssen auch immer bequem sitzen... kann man also gar keins von wegschmeissen, auch wenn ich manchmal denke: "Jetzt reicht's aber, Du bist 46!".

3. Worauf freust du dich jeden Tag?

Zuerst immer auf den Kaffee!
Unter der Woche freue ich mich, wenn alle aus dem Haus sind und ich alleine bin.
Gut, ganz alleine bin ich (leider) nicht, der Hund bleibt ja hier.
Später freue ich mich wenn alle wieder da sind.
Und am meisten freue ich mich abends auf's Sofa. Das ist meine tägliche Belohnung, mein Abschalt- und Wohlfühlplatz, den ich mir mit mindestens sechs Sofakissen meinem Mann und manchmal auch noch meinen beiden Teenagern teile. Oft häkel ich dann anspruchslos vor mich hin (ich hab schon ganz viele Putzlappen) und wir gucken die nächste Serie oder quatschen über dies und das. Das ist Zuhause, das ist Familie, das ist meine heile Welt!

4. Welche*s Geräusch*e magst du?

Eins meiner absoluten Lieblingsgeräusche macht der Pod Racer von Sebulba im ersten Teil von Star Wars - Die dunkle Bedrohung.
Außerdem mag ich wenn die volle Farbrolle über die Wand rollt und das Stapfen durch frischen Schnee.

5. Was hast du immer im Kühlschrank?

Milch! Und ich werde echt nervös, wenn nur noch ein Liter da ist.
Auch wenn sie umstritten ist, ich mag nicht ohne!
Butter ist auch immer da und Gurke.

Das ist also mein Blogauftakt 2019, nicht spektakulär. Ich nehme mir auch nichts Großes für 2019 vor, ich bin einfach manchmal da und manchmal weg und hoffe Dich ab und an zu unterhalten!

Alles Liebe!

1 Kommentar:

  1. Klar hast du mindestenst eine Superpower! (Huch, ich habe schon seit mehreren Monden nicht mehr auf einem Blog kommentiert ;) und das ganz ohne Hundewelpen!) Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!

BITTE BEACHTE:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://ambazamba.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google.

Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!

Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!

Jana Temmers. Powered by Blogger.