farbenmix | PROBENÄHEN | TaschenSpieler 5 | Teil 3

November 18, 2019
WERBUNG


Hi :-)


Meine letzten vier Taschen des neuen TaschenSpieler 5 von farbenmix aus dem Probenähen.


Die KleineFeine bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten

Man kann sie tatsächlich auch in fein nähen, aber das ist ja nicht so mein Ding, ich kann eher Kindergarten, wie im letzten Blogpost schon erwähnt.
Sie ist einfach zu nähen, hat einen kleinen Bauch und ist wirklich sehr flexibel, was die Stoffwahl angeht! Ich habe eine aus breitem, pinken Cordstoff mit Paspel und eine aus schwarzem Baumwollstoff, den ich mit Vlies verstärkt habe genäht. Es geht aber z.B. auch hübsches Kunstleder, dann wird sie eine Feine.



Die wollte ich erst gar nicht so wirklich nähen, aber das wäre schade gewesen! Denn die kann echt was!


Sie ist eine recht softe Tasche und trotzdem hat sie Stand. Die beiden Außentaschen werden mit einem LOXX-Knopf geschlossen und mit Bändern gerafft.


Die Haupttasche der wird mit einem Reißverschluss geschlossen.

Warum die Tasche PerlMuschel heißt, weiß ich jetzt auch nicht...
Da ich nicht alle Taschen behalten möchte, gibt es diese in meinem Etsy-Shop. 
Material (selbst gekauft): Kunstleder, Canvas mit Weltkarte, Gurtband, Metallteile, LOXX-Knöpfe...


Bei entsprechender Stoffwahl ist sie flexibel


Meine FlexiBag ist eher unflexibel! Aber ich wollte gerne eine Tasche aus Jeansresten nähen und dafür bot mir die FlexiBag jede Menge Platz.

Ich dachte der Schottenkaro innen ist eine gute Idee, denn die Tasche kann man wenden, aber ich hätte keinen roten Stoff wählen sollen... Naja, hätte, hätte Moppedklingel.
Sie ist also eher eine SolidBag und hat sich schon auf einer Wochenendreise bewährt, bis zum Rand gefüllt mit Kaffee und anderen, weniger wichtigen Lebensmitteln.
Material: Schottenkaro Canvas, Jeanshosen, Gurtband, Flockfolie


Die klappte erst beim zweiten Versuch

Mein erster Versuch, war wirklich ein Fall für die Tonne, da habe ich bei der Stoff und Henkelauswahl ganz weit daneben gegriffen...


Dann dachte ich, die lasse ich beim Probenähen für den TaschenSpieler 5 einfach weg, aber das wollte ich dann auch nicht, ich wollte sie doch ALLE nähen.
Gut, 'n bisschen Ehrgeiz habe ich ja dann doch. Ich habe sie auf 85% verkleinert, ihr einen Kunstlederboden verpasst und die Dreieckspitze etwas anders gestaltet.
Jetzt habe ich eine echt schicke Armbeugentragetasche. 

GAR NIX für micht! ;-) Also sie ist echt gut geworden, passt aber wirklich nicht zu mir. Da ich praktischer Weise einen Etsy-Shop habe, gibt's sie jetzt auch da.

So, das war's auch schon vom Probenähen.
Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen Lust auf's Selbernähen machen.
Anfang nächsten Jahres gibt es dann wieder den TaschenSpieler-Sew-Along von Emma, ich freu' mich drauf und habe mir vorgenommen dann nochmal alle mit zu nähen!

Jetzt bin ich erst mal wieder still hier, ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und auch schon mal alles Gute für 2020!
Liebe Grüße,

Keine Kommentare:

Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!

BITTE BEACHTE:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://ambazamba.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google.

Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!

Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!

Jana Temmers. Powered by Blogger.