Mein neues E-Book | MICRONNAIE | ein winziges Portemonnaie mit Alltagpotential

Dezember 12, 2019
Hi :-)

Ich bin grad sehr erleichtert!
Mein neues E-Book ist endlich raus! Eine Ewigkeit hab' ich dafür gebraucht, man sagt mir auch Perfektionismus nach - ich glaub da nicht so recht dran...
Aber es muss halt alles passen, bevor man mit einem E-Book an den Start geht, deshalb ist es, außer von mir, noch von 11 weiteren Fachleuten mehrfach durchgecheckt worden!

Hier ist es:

ambazamba Micronnaie

Ursprünglich habe ich es für mich entwickelt, ich brauchte was ganz Kleines! Denn wenn ich das Haus verlasse, dann meist ohne Handtasche - WHAT? Jo... - aber Handy, Geldbeutel und die Schlüssel nehme ich mit. Im Idealfall ist es gerade kalt, dann passt alles in die Jackentaschen, sonst nehme ich dann halt eine Gürteltasche.

Das E-Book Model


Drei Jahre ist meins jetzt alt und ich hab's fast jeden Tag gebraucht! Genäht mit einfachem Geradstich aus SnapPap. Ich find's Wahnsinn, was das Material aushält, sowohl SnapPap als auch Garn.

Das Alte

Davor habe ich auch immer so backsteingroße Portemonnaies mit unzähligen Fächern und einem backsteinschwerem Gewicht durch die Gegend geschleppt. Die sind sehr schön - keine Frage - aber für mich inzwischen zu unpraktisch.

Ich habe es dann einfach mal eine Zeit lang mit dem Kleinen ausprobiert und gefehlt hat mir nichts! Man muss gar nicht jeden Beleg sammeln und man braucht auch nicht für jede Karte ein extra Fach. Auch die Nagelfeile, Notfallmedikamente, Fotos der Kinder, Minikalender und sonstigen Firlefanz habe ich nie wirklich gebraucht! Manches davon übernimmt ja eh mein Handy.
Eins mit meinem Rotkehlchen, der Gummiverschluss wird auch in der Anleitung erklärt!
Jetzt habe ich 8 bis 10 Karten, den Stundenplan meiner Kinder, einen Notfallzettel, eine Stempelkarte für Brot, 3-4 Scheine, ein paar Münzen plus die Hundemarke ;-) immer im Micronnaie dabei. Das langt!

Die gefüllte Innenansicht
Neulich hab' ich mir erst ein Neues genäht, ich wollte beim Zahlen mal auf was anderes gucken.
Da ich mich inzwischen aber mit meinem Plotter geeinigt habe, dass er SnapPap schneidet und nicht schreddert (lag am Benutzer nicht am Plotter), schenke ich mir vielleicht zu Weihnachten noch eins!
Die Plot-Datei ist übrigens beim E-Book dabei!

Eins von neulich und eins von früher

Meine beiden Kinder - alles Jungs, ein Pubertier, einer grad erwachsen - haben natürlich auch jeweils eins. Sonst sind sie nicht freiwillig dabei, wenn's um was Genähtes von Mama geht!
(von dem anderen Micronnaie habe ich kein Foto und das ist gerade in der Schule)

Daher ist dieser Mini Geldbeutel auf jeden Fall eine nette Weihnachtsgeschenkidee auch für Selbstgemachtmuffel ;-) ! Schnell genäht, extrem strapazierfähig und man kann das Micronnaie auch ganz schlicht halten!
Ganz ohne Firlefanz

Weil ich jetzt schon so viel geschrieben habe, zeige ich Dir die Ergebnisse des Probenähens erst morgen, damit die hammermäßigen Beispiele hier nicht untergehen!
Sei gespannt!

Micronnaie - Anleitung, Schnittmuster und Plotterdatei ab heute im farbenmix-Shop!

Viel Spaß beim Selbermachen!



Keine Kommentare:

Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!

BITTE BEACHTE:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://ambazamba.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google.

Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!

Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!

Jana Temmers. Powered by Blogger.